Die Band

Rockmusik vom Feinsten, handgemacht, ehrlich und ohne doppelten Boden, originalgetreu gespielt und trotzdem mit einer eigenen Note… das ist unser Ding, das sind die TALES OF ROCK!

Seit vielen Jahren spielen wir nun schon Rockmusik der klassischen Gangart und sind trotz der vielfältigen Versuchungen des Musikgeschäfts dieser Richtung treugeblieben. Natürlich kommen aber auch moderne Töne in unserem Programm nicht zu kurz und auch Ausflüge in Pop, Funk und Soul und in die aktuellen Charts sorgen für stilistische Abwechslung.

Marco

tor_icon_voc

Alles für die Bühne, alles für den Club! So lautet das Motto unseres Frontmannes, wenn er jeden Quadratzentimeter nutzend seine Livequalitäten zum Besten gibt – dabei stets darauf bedacht, die Songs so orginal wie orginell klingen zu lassen, und immer für eine Interaktion mit dem Publikum bereit.

Über 22 Jahre Bühnenerfahrung und die Liebe zur Musik lassen kaum Zweifel an einer Show der Extraklasse aufkommen.

Nadja

tor_icon_voc

Weiblich, Wahnsinn, wunderbar! Nadja hat unsere Band ordentlich aufgemischt. Die Mannheimer Stimmgewalt überzeugt mit Charme, ansteckender Fröhlichkeit und Professionalität.

Ihre 15 Jahre Bühnenerfahrung – von Klassik über Musical und eigenen Songs bis hin zu Covermusik jedweder Art – vollenden das musikalische Erscheinungsbild (und vor allem den -ton) der Tales.

Michael

tor_icon_git tor_icon_voc

Eine Erste oder Zweite Gitarre gibt es bei uns nicht, nur eine „Andere“! Und die ist voller Gefühl. Als hätte er die Chance, mit seinen großen Idolen das Wembley Stadion zu bespielen, so ist es, wenn er die Sechssaitige bearbeitet.

Augen zu und ab in eine andere Welt, dabei immer voll auf Liveaction gepolt, um dem Zuhörer nicht nur was fürs Ohr, sondern auch fürs Auge zu bieten. Wenn bei den TALES jemand für den Rock steht und gleichzeitig die Hosen an hat, dann Mike „The Beast“! Wie sangen die Herren bei Foreigner so treffend? „He had one guitar…“

Jörg

tor_icon_git tor_icon_voc

Ist ein Gitarrensolo kaum vom Original zu unterscheiden und dreht sich selbst der größte Musikmuffel ungläubig von der Theke zur Bühne, um zu sehen, ob die Band noch spielt oder schon die CD läuft, dann ist er wieder voll in seinem Element: Unser Filigrantechniker an der Gitarre!

Ob erste Reihe oder der Tisch ganz hinten, er geht gerne mal auf Wanderschaft beim Spielen und kommt auf einen Sprung vorbei. Stets gut gelaunt sorgt er für ein Stimmungshoch nach dem anderen. Ihm darfst du gerne auf die Finger schauen während der Arbeit 🙂

Sascha

tor_icon_dru

little drummer boy…

Dominic

tor_icon_key tor_icon_dig

Nach langjähriger, klassischer Klavierausbildung kam unser Keyboarder irgendwann von den Pfaden der E-Musik ab und verfiel zunehmend den Reizen elektronischer Ausdrucksmöglichkeiten. Die Einsamkeit seines Heimstudios trieb ihn aber schließlich in unseren Probenkeller, wo er seither mit vorzugsweise elektromechanischem Gerät Idolen wie Jon Lord und Franz Lambert nacheifert – ist schließlich auch irgendwie „klassisch“ 😉

Da die üblichen 2-3 Manuale seiner Instrumente nicht genügend Tasten bereitstellen, klimpert „Jon Bontempi“ zusätzlich auf den Keyboards diverser PCs, um das ToR-Design und die Website zu betreuen. Bedarf an Logos, Flyern, Plakaten oder sonstigem kreativen Input kann auf dem kleinen Dienstweg direkt an dominic@tales-of-rock.de geäußert werden.

Programm